Nix mit Abstieg

Live in Dortmund dabei gewesen, sind sich die Hertha Freunde einig: Diese Niederlage ist viel zu hoch ausgefallen. Was es mit dem Operetten Publikum auf sich hat, warum wir immer noch von Lars Windhorst abhängig sind und was man im Stadion viel besser erkennen konnte, hört ihr in dieser neuen Episode!

Von Gott geküsst

Drei Berliner Jungs beweisen, dass wir doch gewinnen können! Nach einem märchenhaften Sieg gegen Gladbach feiern die vier Herthaner unseren neuen Boss im Mittelfeld, schwärmen von Trainer Sandro, der die letzte Episode gehört haben muss und erklären, warum Fredis freche fristlose Kündigung keine Chance haben wird. Viel Vergnügen!

Der letzte Rotz

Wenn sich der Magen zusammenzieht und man am liebsten auf den Wohnzimmerboden kotzen würde, läuft wohl gerade Frankfurt – Hertha. In dieser Episode läuten die vier Hertha Freunde das Trainer Thema neu ein, streichen sich gefährliche Ecken schon rot im Kalender an und sehen Karaoke als letzte Lösung im Abstiegskampf. Viel Spaß!

Bobic, der Versager

Eine komplett stille Ostkurve, der fehlende Funke der Mannschaft und schon wieder eine strittige VAR-Entscheidung bescherten uns die nächste Derby-Niederlage mit Ansage. Der große Knall kam nach dem Spiel: Warum Fredi gerade jetzt gehen musste und wie lang Sandro noch sicher ist, hört ihr in dieser neuen Episode…

Neues Jahr, neuer Nackenklatscher

Mit großer Euphorie sind die vier Herthaner (mal wieder) in die Saison gestartet – und sie wurden (mal wieder) bitterlich enttäuscht: In dieser neuen Episode geht’s um das nächste kuriose und nichtgegebene Hertha Tor, um 100 Millionen Euro Taschengeld, um C-Jugend-Fehler und einen Satz warme Ohren. Viel Spaß!

Fredis Weihnachtsbasar

Es geht endlich wieder los! Gesprächsstoff gibt’s aus der XXL-Winterpause genug für die vier Hertha Freunde: Warum die neuen Investoren pures Gold für uns sind, wann endlich die Netflix Doku „Crying Windhorst“ erscheint und welche Spieler in der Rückrunde eine große Rolle spielen werden, hört ihr in dieser neuen Episode…

Von allem ein bisschen mehr

Mit Druck geht’s auf einmal wieder bei der Hertha – und die beschert uns im Hinrundenfinale doch noch einen versöhnlichen Sieg. Warum wir dennoch nicht auf Platz 15 gehören, wie die Stimmung auf der Mitgliederversammlung war und warum wir diese Saison nicht absteigen werden, hört ihr in der letzten Episode vor der WM…

Dit wird nüscht!

Willkommen im Abstiegskampf: In dieser Doppelfolge verarbeiten die vier Hertha Freunde die bitteren Niederlagen gegen die Bayern (hui) und gegen Stuttgart (pfui). Warum unser Umschaltfußball komplett verschwunden ist und auf welche unserer Spieler wir gerne verzichten würden und auf welche nicht, hört ihr in dieser neuen Episode…

Ein Fußballgott weniger

„Brotlose Kunst“ war das gegen die spielzerstörenden Bremer, darin sind sich die Hertha Freunde einig. Wieder keine einstudierten Standards, wieder ein Christensen Patzer, wieder ein blau-weißer Tritt in die Eier. Warum Davie Selke bald bei uns im Auto sitzt und die Bayern nicht unschlagbar sind, hört ihr in dieser neuen Episode…

Explosion im Stadion

Wie eine Büffelherde sind die Herthaner um Kanga aufs Schalker Tor zu gerannt und haben eindrucksvoll den ersten Heimsieg eingefahren! Warum wir unerlaubterweise zwölf Spieler auf dem Platz hatten, warum die Diskussion um Pyros im Stadion eine Scheindebatte ist und warum in Bremen die Siegesserie hält, hört ihr in dieser neuen Episode…

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben